Projekte

Gesamtkoordination und Partizipation Ortsplanungsrevision, Thun

Die rechtskräftige Ortsplanung datiert im Wesentlichen aus dem Jahr 2003. Situativ wurden die Planungsinstrumente in der Zwischenzeit angepasst. Bedingt durch den gesellschaftlichen Wandel und die geänderten gesetzlichen Rahmenbedingungen revidiert die Stadt Thun die Ortsplanung. Dazu sollen in Teilprojekten spezialisierte Büros inhaltliche Inputs beisteuern. Zwischen den Teilprojekten besteht eine Vielzahl von Schnittstellen, welche koordiniert werden müssen. Nur so kann das Gesamtprojekt erfolgreich umgesetzt werden.

Wir zeichnen für die Unterstützung der Gesamtprojektleitung, die Verfahrenskoordination sowie für alle Kommunikations- und Partizipationsmassnahmen verantwortlich. Dabei dienen (Kommunikations-)Mittel wie Rundgänge, Schwerpunktanlässe, die Website, Social Media Content, Schülerbeteiligungen usw. eine wichtige Rolle.