Projekte

Wohlen bei Bern Ortsplanungsrevision

Wohlen hat rund 9000 Einwohnerinnen und Einwohner. Für diese sind die Hochhaussiedlung Kappelenring ebenso Heimat wie die Einfamilienhausgebiete in Uettligen oder der landwirtschaftliche Weiler Säriswil. Diese heterogene Siedlungs- und Bevölkerungsstruktur ist die ortsplanerische Herausforderung. Mit orts- und personenspezifischen Verhaltensweisen ist das Potenzial erfolgreich genutzt.

Die Ortsplanungsrevision basiert auf dem Räumlichen Entwicklungskonzept REK. Ein wichtiger Teil der Revision ist die Entwicklung der Weiler. Diese sind durch die Region bezeichnet und jetzt im Zonenplan und Baureglement aufgrund von fundierten Analysen grundeigentümerverbindlich festgelegt. Die Koordination der Nutzungen Landwirtschaft, Gewerbe und Wohnen stellt dabei eine wichtige Aufgabe dar.

Mehrere Orientierungsversammlungen, insbesondere zu den Weilerzonen, begleiteten den Mitwirkungsprozess. Die Gemeindeversammlung verabschiedete im Dezember 2010 mit 757 zu 4 Stimmen die neue baurechtliche Grundordnung. Als Ortsplaner begleiten wir verschiedene Teilprojekte, welche aus der Ortsplanung erwachsen sind.