Projekte

Langendorf Gestaltungsplan Deltaareal

Die ehemalige Delta AG stellte vor über 10 Jahren ihren Betrieb an der Langendorfstrasse ein. Die Gemeinde Langendorf beabsichtigt, das Delta-Areal von der Industriezone in eine eigens dazu geschaffene "Mischzone Delta-Areal" umzuzonen. In dieser Zone sind nebst der Wohnnutzung auch mässig störende Gewerbe- und Dienstleistungsnutzungen zugelassen. Um eine zeitgenössische und verdichtete Architektur sowie einen Aussenraum mit hoher Aufenthaltsqualität sicherstellen zu können, wurde für das Delta-Areal ein Studienauftrag durchgeführt. Das Siegerprojekt der ssm architekten ag und david&vonarx landschaftsarchitektur dient beim Gestaltungsplan als Richtprojekt und ist für die Beurteilung von Baugesuchen wegleitend. Im Gestaltungsplan und in den Sonderbauvorschriften werden die wichtigsten Elemente des Richtprojekts verbindlich geregelt. Planungs- und baurechtlich wird eine Überbauung sichergestellt, welche sowohl eine hohe Dichte als auch eine hohe Qualität aufweist. Dies wird unter anderem durch einen geschickten Mix von Wohn- und Gewerbeflächen sowie durch einen nutzungsbezogenen Aussenraum erzielt.